Ach je

"stell dir vor der einhäuser schreibt gedichte
und veröffentlicht sie im internet"
der karl stand vor mir als wolle er
ein geldstück haben für diese information
es interessierte mich aber nicht
mal abgesehen davon dass ich es längst wusste
weil der einhäuser mir all diese gedichte schickte
ich las sie anfangs sogar
aber dann riet ich ihm
sich an eine literaturagentur zu wenden
seit dem herrscht funktstille zwischen uns
ich weiß was das zu bedeuten hat
er wird seinen kommenden ruhm beziffern
er wird ausrechnen
was so ein gedichtbändchen zu kosten hat
und auf lesungen nur vom besten wein
und die besten hotels
und sein opa darf auch mit
und die vitrine bleibt zuhause
und das wird er nicht überleben
und dann erbt der einhäuser alles
und schreibt einen roman über seinen opa
und erwähnt nicht wie er einmal einen über den durst trank
und dem schiedsrichter ein blaues auge schlug
nur gut dass auch dieser sich nicht mehr erinnerte
denn auch er hatte sein gehirn auf zimmerlautstärke gestellt
der karl stand noch immer vor mir
"komm wir gehen in die kneipe
ich gebe einen aus" sagte ich
und in dem karl raschelte es
als hätte er das ganze laub verschluckt
das im herbst wie jedweder weiß
von den dächern auf die bäume fällt
 

Zurück  |  Kritisieren & Diskutieren  |  About Hilbi