Düster ist es draußen
Und ich wünsch mir bloß:
Schließ mich in die Arme,
Lass mich nicht mehr los!

Halt mich fest umschlungen,
Zärtlich und Gedrungen.
Draußen heult der Wind,
Einsam, neidisch, blind.

Durch das Haus geht ein Stoß,
Kälte kriecht ins Warme
Schließ mich in die Arme,
Lass mich nicht mehr los!
 

Zurück  |  Kritisieren & Diskutieren  |  About Dirk